NAT und Port-Forwarding in VirtualBox VM

Es wird ja immer mal wieder empfohlen bei einer Virtuellen Maschine lieber NAT als Bridge für die Netzwerkverbindung zu verwenden. In dem Fall kann man sich allerdings nicht mehr so einfach via SSH auf die VM verbinden.

Glücklicherweise gibt es das Portforwarding. Dort gibt man einen beliebigen Port auf der Host-Maschine an, der dann auf den SSH Port der VM weitergeleitet wird. Und schon kann man via ssh -p XXXXX localhost auf die VM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.